Nachhaltig reisen: Auszeichnung für Finnlines

Finnlines wurde von Visit Finland mit dem Label "Sustainable Travel Finland" ausgezeichnet: Eine Anerkennung der kontinuierlichen Arbeit von Finnlines im Bereich Nachhaltigkeit.

Ein wichtiger Bestandteil der langfristigen Umweltstrategie von Finnlines ist die gezielte Investition in Energieeffizienz und ökoeffiziente Dienstleistungen. Durch die Kombination des Personenverkehrs mit dem Güterverkehr wird die Auslastung der Schiffe erhöht und eine hohe Ökoeffizienz erzielt. Die RoPax-Fähren von Finnlines ermöglichen Passagieren dadurch nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Reisen. 

Nachhaltigkeit bei Finnlines im Überblick

  • Wir bekennen uns zu den UN-Nachhaltigkeitszielen.
  • Wir bekennen uns zum IMO-Ziel, die CO2-Emissionen bis 2050 um 50 % zu reduzieren.
  • Wir bieten eine umweltfreundliche und sichere Art, auf unseren kombinierten Passagier- und Frachtfähren zu reisen.
  • Wir betreiben zuverlässigen Seetransport innerhalb Europas.
  • Wir erfüllen die wirtschaftlichen, ökologischen, sozialen und kulturellen Nachhaltigkeitskriterien von Visit Finland.

"Sustainable Travel Finland" Label

Visit Finland hat das Programm „Sustainable Travel Finland“ ins Leben gerufen, um das nachhaltige Reisen in Finnland zu fördern. Die Initiative soll finnische Tourismusunternehmen ermutigen, nachhaltigere Praktiken zu entwickeln. Die Teilnehmer durchlaufen verschiedene Phasen, einschließlich der Erfassung des aktuellen Stands und des Entwicklungsbedarfs. Um sich für das Label „Sustainable Travel Finland" zu qualifizieren, müssen ökonomische, ökologische, soziale sowie kulturelle Kriterien erfüllt werden. Das Programm umfasst regelmäßige Audits sowie eine Erneuerung der Zertifizierung und erfordert grundlegendes Engagement für eine nachhaltige Entwicklung.

Lesen Sie mehr auf visitfinland.com