You are here

11.03.2021Frachtverkehr

Informationen für Fahrer von Schweden nach Deutschland

Schweden gilt als Hochinzidenzgebiet in Deutschland. Seit Samstag den 6 März müssen alle Passagiere ab sechs Jahren, ein negatives COVID-19 Testzertifikat am Check-in vorlegen. (Siehe Ausnahmen) Zwischen der Probeabnahme und dem Grenzübertritt dürfen höchstens 48 Stunden liegen. Bitte füllen Sie ausserdem eine digitale Registrierung bei der Einreise aus und zeigen Sie die Bestätigung am Check-in. Bitte folgen Sie den Anweisungen zu Coronavirus-Tests und zur Quarantäne zu Hause.

SCANTEST bietet allen Passagieren und Fahrern, die mit Finnlines von Malmö nach Travemünde reisen, Drop-In-Tests für Covid-19 im Hafen von Malmö, Norra Hamnen, an. Die Tests werden von medizinischem Fachpersonal durchgeführt. Der Antigen-Schnelltest dauer 15 Minuten und kostet 399 SEK einschliesslich eines Testzertifikats.

Der Drop-In-Testcenter öffnet zwei Stunden vor Abfahrt. Für weitere Informationen rufen Sie bitte +46 72 277 88 39 an oder senden Sie eine E-Mail an info@scantest.se. In Zusammenarbeit mit Finnlines und CMP.