Midsommer Bild

You are here

Mittsommerfest im Norden

Das Mittsommerfest ist in vielen skandinavischen und nordischen Ländern der Höhepunkt mehrerer Feierlichkeiten zur Zeit der Sommersonnenwende Mitte Juni. Zu dieser Zeit geht die Sonne an einigen Orten, besonders im Norden, mehrere Wochen gar nicht unter. Verschiedene Bräuche haben besonders in Finnland und Schweden eine lange Tradition.

Die Sommersonnenwende fand nach dem Julianischen Kalender am 24. Juni statt. Da die katholische Kirche auf dieses Datum das Hochfest von Johannes dem Täufer legte, wurden viele der alten heidnischen Bräuche christlich umgedeutet und der 24. Juni als Festtag auch nach der Kalenderreform meist beibehalten, obwohl die astronomische Sommersonnenwende in Mitteleuropa heute meist am 21. Juni (selten auch am 20. Juni) stattfindet.

Finnland: Juhannus
In Finnland wird Juhannus jedes Jahr am Samstag zwischem dem 20. und 26. Juni gefeiert. Die Regelung, dass das das Fest immer auf das Wochenende fällt, gilt seit 1955. Zuvor wurde Juhannus stets am 24. Juni gefeiert. In Finnland ist das Mittsommerfest nach Weihnachten das wichtigste Fest des Jahres. Der Mittsommertag ist zugleich der Tag der finnischen Flagge, der einzige Tag im Jahr, an dem die finnische Flagge auch nachts gehisst bleiben darf.

Die meisten Finnen verbringen den Juhannus-Tag traditionell auf dem Land. Die Städte sind am Vorabend des Festes wie ausgestorben. Der öffentliche Fernverkehr ist an Mittsommer stark eingeschränkt, der öffentliche Nahverkehr wird vielerorts sogar komplett eingestellt. Alle Geschäfte sind geschlossen, auch die meisten Tankstellen und Kioske haben ab dem Nachmittag des Juhannusaatto (der Vorabend des Mittsommertags) geschlossen.
Lärmen und Trinken gehörten schon früh zu den Juhannus-Feierlichkeiten. Man glaubte daran, dass dies Glück bringt und die schlechten Geister vertreibt. Nach einem alten Glauben fiel die Ernte umso besser aus, je mehr man an Juhannus trank. Das Fest wird u.a. mit Nachtkonzerten und Tanzveranstaltungen gefeiert. Es werden Juhannusfeuer (juhannuskokko) angezündet, riesige Feuer an gut sichtbaren Plätzen, insbesondere an Stränden und auf Lichtungen. Das Haus wird mit vor dem Eingang aufgestellten Birkenzweigen (juhannuskoivut) und Blumen dekoriert. Auf Åland und in den Gebieten der Finnlandschweden wird nach der schwedischen Tradition eine Midsommarstången-Stange aufgestellt.
In Helsinki findet jedes Jahr auf der Museumsinsel Seurasaari ein großes Mittsommerfest nach alten Traditionen statt.
In den vergangenen Jahren erfreuen sich die großen Freiluftfestivals zu Mittsommer immer größerer Beliebtheit. Das größte Festival ist heute Raumanmeren juhannus in Rauma, das in dieser Bedeutung vor einigen Jahren das zunächst in Virrat und später in Vaasa stattfindende Rantarock ablöste. Außerdem finden in Kauhava ein Lentäjien juhannus genanntes Mittsommerfest der Luftfahrtfreunde (mit Flugvorführungen und attraktivem Rahmenprogramm), das Nummirock-Festival in Kauhajoki und das Himos Festival in Jämsä statt.

(Quellen: Wikipedia, Visit Finland)

Ort Breitengrad Mitternachtssonne
Utsjoki 69°52' Mai 16 - Juli 27
Ivalo 68°40' Mai 22 - Juli 21
Sodankylä 67°25' Mai 29 - Juli 14
Rovaniemi 66°30' Juni 6 - Juli 7
Kuusamo 65°59' Juni 12 - Juni 30
Kemi 65°45' Juni 18- Juni 24

 (Quelle: http://www.visitfinland.com/de/)

Je weiter man nach Norden kommt, desto, länger wird die Periode, in der die Mitternachtssonne zu sehen ist. Nördlich des Polarkreises ist sie von Ende Mai bis Ende Juli zu sehen – es ist Tag und Nacht hell. Aber auch weiter südlich wird es im Sommer nie richtig dunkel. Die Mittsommernacht um den 24. Juni herum wird als Sommerbeginn traditionell gefeiert.

Weitere Informationen unter:
https://de.wikipedia.org/wiki/Mittsommerfest
 

Hinweis:
Finnlines übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte verlinkter Seiten ist ausschließlich der jeweilige Betreiber verantwortlich.

Star class ship in Finnish archipelago
Fahrplan: Fähre Travemünde–Helsinki

Die komfortablen Fähren der STAR-Klasse Finnmaid, Finnstar und Finnlady bringen Sie ganzjährig sechsmal wöchentlich in nur 29 Stunden von Travemünde nach Helsinki.

Passagierdienst Buchungszentrale

Deutschland

Telefon: +494511507443
Finnlines Deutschland GmbH