You are here

Die Museen in Småland: Kunst, Kultur und Kurioses

Die südschwedische Region Småland besitzt eine reiche Auswahl an Museen zu den verschiedensten Themen. Hier befindet sich nicht nur das älteste Regionalmuseum Schwedens, sondern auch das weltweit einzige IKEA-Museum. Märchen und Münzen, Kunsthandwerk und Kinderfilme, Auswanderer und Architektur: Kulturinteressierte finden in Småland ein Museum für jeden Geschmack.

Schwedische Möbel und Märchen

Schweden ist in aller Welt berühmt als Heimatland der IKEA-Möbel. In Älmhult wurde im Jahr 1958 das erste Warenhaus des späteren Megakonzerns eröffnet. Hier befindet sich heute das erste und einzige IKEA-Museum der Welt, das über Wurzeln und Geschichte des Unternehmens informiert. Wer mehr über Billy, Poäng und Co. wissen möchte, ist hier genau richtig.

Natürlich gibt es auch einen Museumsshop und ein Restaurant, in dem die beliebten Köttbullar serviert werden. In Ljungby sammelt das Märchenmuseum "Sagomuseet" Märchen und Sagen aus der Region und gibt diese an die Besucher weiter. Einmal im Jahr findet hier ein Wettbewerb statt, bei dem Besucher ihre Erzählkünste testen können.

Kulturpark Småland

Von den Kobolden und Trollen in Ljungby geht es weiter in die Universitätsstadt Växjö. Im Stadtzentrum liegt der "Kulturparken Småland": Der Museumskomplex beherbergt Schwedens ältestes Regionalmuseum, das "Smålands Museum", das neben Dauerausstellungen zu verschiedenen lokalen Themen viele Angebote für Kinder bereithält.

Im "Utvandrarnas Hus", dem "Haus der Auswanderer", wird anhand von Zeitdokumenten das Schicksal von schwedischen Auswanderern beleuchtet. Die bewegende Dauerausstellung "Der Traum von Amerika" zeigt Erfolgsgeschichten und geplatzte Hoffnungen der Schweden, die ihr Glück in der Neuen Welt suchten. Im "Sveriges Glasmuseum" wird die Geschichte der traditionellen Glasherstellung in Småland erzählt.

Design und Kinderfilme

Wer auf der E4 unterwegs ist, sollte einen Halt bei dem nahe Värnamo gelegenen "Vandalorum" einplanen. Das Museum für Kunst und Design befindet sich in einem Gebäudekomplex des Star-Architekten Renzo Piano und ähnelt den typischen roten Scheunen der Region. Es zeigt eine beeindruckende Sammlung von regionalem Kunsthandwerk und originellen Designobjekten.

Das preisgekrönte Restaurant "Syltan" füllt die Energiespeicher vor der Weiterfahrt wieder auf. Für kleine und große Fans von Astrid Lindgren ist das "Filmdorf Småland" in Mariannelund ein Muss: Das interaktive Museum entführt hinter die Kulissen der beliebten Kinderfilme. Originalrequisiten und Kostüme lassen die Geschichten um Pippi und Michel lebendig werden.

Willkommen an Bord! Schlemmen im Büffetrestaurant, Sauna & Wohlgefühl, Meer und Wind: Genießen Sie in neun Stunden eine erholsame Seereise nach Schweden. Die komfortablen Hansaklasse-Schiffe Finnpartner und Finntrader sowie das Star-Klasse-Schiff Europalink bieten täglich drei Abfahrten.

Von Travemünde direkt nach Malmö in die wunderschöne südschwedische Region Skåne. Von hier ist es nur noch eine Elchlänge bis in Ihr Ferienhaus. Übrigens: Als Frühbucher sparen Sie mit der Fähre nach Schweden ganzjährig bis zu 35 % auf alle Personen-, Kabinen- und Fahrzeugpreise.

Finnlines Travemünde Malmö

Fahrplan: Fähre Travemünde–Malmö

Mit unseren gemütlichen Fähren Finnpartner, Finntrader und Europalink bieten wir bis zu drei Abfahrten pro Tag und Richtung an. Die Überfahrtsdauer beträgt 9 Stunden. Wählen Sie jetzt die entspannte Anreise nach Schweden!

swedish flag

Deutschland–Schweden: Angebote für Fährreisen

Per Fähre nach Schweden: Von Travemünde nach Malmö (oder umgekehrt) zum Sonderpreis: Hier finden Sie garantiert auch das passende Angebot für sich!

Finnpartner

Finnpartner & Finntrader

Finnpartner und Finntrader verkehren zwischen Travemünde und Malmö. Die Schiffe sind mit einem Buffetrestaurant, Bar, Shop, Saunabereichen und Spielecken für die Kinder ausgestattet.