You are here

11.01.2018Passagierdienste

Die Renovierung von Finnlines' Ropax-Schiffen geht weiter

Ende Januar ändert sich der Name der MS Nordlink in MS Finnswan. Im Mai fährt die MS Finnswan auf der Naantali–Långnäs–Kapellskär–Route, davor noch auf der Strecke Malmö–Travemünde. Die MS Finnswan und die MS Finnfellow bieten danach gemeinsam Fährverbindungen auf der Route Naantali–Långnäs–Kapellskär an.

Die MS Finnswan wird ein Facelifting durchlaufen, bevor sie die Route Naantali–Långnäs–Kapellskär bedient. So werden beispielsweise die Lounge-Bereiche erweitert und der Duty-free-Shop sowie der Restaurantbereich neu gestaltet.