You are here

Viel Platz und mehr Sicherheit an Bord von Finnlines

Mit den Fähren von Finnlines nach Schweden und Finnland zu reisen, ist sicher. In diesen ungewöhnlichen Zeiten liegt uns – mehr denn je – die Gesundheit und die Sicherheit unserer Passagiere sowie unserer Besatzung am Herzen. Auf der Grundlage von Richtlinien und Anweisungen der nationalen und internationalen Behörden haben wir ein Konzept erarbeitet, das unseren Gästen maximalen Schutz bietet und zugleich eine entspannte Überfahrt ermöglicht. Dies kann in einigen Bereichen auch bedeuten, dass wir zeitweise nicht dieselben Services an Bord anbieten, die Sie von uns gewohnt sind. Bitte informieren Sie sich, sobald Sie sich auf dem Schiff befinden.

Momentan tragen wir alle eine große Verantwortung, um die Coronavirus-Ausbreitung zu verhindern und die COVID-19-Pandemie zu bremsen. Bitte denken Sie stets daran, wie Sie sich und andere schützen können. Lesen Sie hier mehr darüber >>

An Bord der Schiffe gilt schwedisches bzw. finnisches Recht. Demnach wird das Tragen einer Maske empfohlen, ist jedoch nicht Pflicht.

Bevor Sie sich auf den Weg machen

Als erste und wichtigste Regel gilt: Bleiben Sie bitte zu Hause, wenn Sie sich unwohl fühlen oder grippeähnliche Symptome haben.

Wir behalten uns vor, Passagieren mit Symptomen einer Atemwegsinfektion das Betreten unserer Schiffe zu verweigern.

Außerdem bitten wir Sie, die Reise- empfehlungen Ihres Abfahrts- und Ziellandes zu prüfen, bevor Sie eine Buchung tätigen oder eine Reise antreten. Weitere Informationen zu Reisebeschränkungen der von uns angelaufenen Länder finden Sie hier >>

Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug reisen

Der Check-In und die Fahrt an Bord des Schiffes sind unkompliziert und besonders sicher, wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug reisen. Nach Vorlage Ihrer Reisedokumente erhalten Sie von unserem Check-In-Personal alle Unterlagen für Ihre Überfahrt inklusive der Kabinenschlüssel. Außer im Hafen von Malmö brauchen Sie dafür Ihr Auto nicht zu verlassen.

Danach fahren Sie in einem Konvoi an Bord und werden dort von unserem Schiffspersonal auf Ihre Parkposition eingewiesen. Anschließend können Sie mit dem Schlüssel direkt in Ihre Kabine gehen, ohne dass Sie an der Rezeption anstehen müssen.

Sie sind als Fußpassagier unterwegs

Da die meisten unserer Passagiere mit einem Fahrzeug reisen, sind die Warteschlangen am Fußgänger-Check-In kurz. Außerdem gibt es an den Terminals genug Platz in den Wartebereichen.

Nach dem Check-In bringen wir Fußpassagiere mit Kleinbussen an Bord, dabei ist die Anzahl der Gäste pro Fahrt begrenzt, um die Sicherheitsabstände zu gewährleisten und es sind Mund-Nasen-Masken zu tragen.

In Helsinki ist der Zugang zum Schiff für die Fußgänger über den Passagiertower möglich. Von dort gelangen sie über Treppen oder Fahrstuhl an Bord.

So viel Platz haben Sie an Bord

Unsere geräumigen Schiffe befördern max. 500 Passagiere, so dass Sie die Sicherheitsabstände von 1,5 Metern leicht während der Reise einhalten können. Viele Außendecks, darunter eine windgeschützte Terrasse und das große Hubschrauberdeck laden ein zum Lesen, Sonnenbaden oder einfach mal einen Kaffee mit Meerblick und frischer Brise zu genießen.

Im Restaurant haben wir die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Gäste begrenzt. Unsere Kabinenauswahl reicht von der 9 qm Innenkabine bis zur 38 qm Owner´s Suite. Die Kabinenauswahl variiert je nach Schiffstyp, jedoch verfügen alle Kabinen über eigene Dusche und WC.

Das tun wir für Ihren Schutz

Sauberkeit und Hygiene sind auch unter „normalen“ Umständen ein essentieller Bestandteil des Lebens auf See.

Die Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen an Bord haben wir in diesen außergewöhnlichen Zeiten noch verstärkt: Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Reinigung von Türgriffen, Geländern, Aufzugsknöpfen, Fernbedienungen und Tischoberflächen gewidmet.

Handdesinfektions-Stationen stehen an der Rezeption, in den Treppenhäusern vor den Aufzügen und an allen Servicepunkten wie dem Shop, der Bar und dem Buffetrestaurant zur Verfügung.

Entspannt essen, sicher genießen

In unseren Restaurants können Sie sich wieder am Buffet bedienen, auf der Route Travemünde–Malmö werden die Speisen beim Mittagessen und beim Dinner jedoch von unserem Servicepersonal auf den Tellern vorgelegt.

Wir treffen überall die empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen und bitten alle Gäste, während der Mahlzeiten die Abstände einzuhalten. So können Sie Ihre Mahlzeit von Anfang bis Ende genießen.

Auf der Route Travemünde–Malmö werden morgens Frühstückspakete gereicht, welche Sie nach Ihren Vorlieben an Bord oder auf der Weiterfahrt verzehren können.

Unser Shop heißt Sie Willkommen

Besuchen Sie unseren Bordshop und entdecken Sie unsere breite Auswahl an Bekleidung, Schönheitsprodukten, Spirituosen und auch einige skandinavischen Spezialitäten. Auch Masken und Desinfektionsgel werden hier angeboten.

Auf den längeren Überfahrten können Sie den Shop gerne mehrfach besuchen, bitte beachten Sie aber die Einhaltung des Sicherheitsabstands zu anderen Kunden. Im Shop genauso wie an allen Verkaufsstellen an Bord ist eine kontaktlose Kartenzahlung möglich.

Hier gibt es erstmal Einschränkungen

Auf den Routen Travemünde–Helsinki und Kapellskär–Långnäs–Naantali sind Saunas, Pools und Kinderspielbereiche jetzt wieder geöffnet. Allerdings ist die Zahl der Nutzer jeweils eingeschränkt, um die Einhaltung der aktuellen Sicherheitsregeln zu gewährleisten.

Auf der Route Travemünde–Malmö bleiben die Saunas, Pools und Kinderspielbereiche bis auf weiteres geschlossen.

Möwe