You are here

Unterkünfte in Småland

Småland, im Süden von Schweden, ist eine der beliebtesten Ferienregionen des Landes. Dort, in der Heimat von Astrid Lindgren und Pippi Langstrumpf, findet man tiefblaue Seen, grüne Wälder und rote Holzhäuser. Hier kann man durchatmen, zur Ruhe kommen und Schwedens weitläufige Landschaften in besonderen Unterkünften in Småland genießen!

Übernachten auf einer einsamen Insel

Im Herzen von Småland mitten im Örken See können Naturliebhaber auf einer einsamen Insel übernachten – ein Abenteuer à la Robinson Crusoe. Erreichen kann man die kleine Insel nur mit dem Boot, deswegen bekommen alle Übernachtenden für den Aufenthalt ein Kanu geliehen, mit dem sie dann auch die Gegend erkunden können.

Der Örken See ist idyllisch von dichten Wäldern umrahmt und bei einer Tour um den See kann man malerische Ecken entdecken, die einem zu Fuß verborgen bleiben. Auf der Insel übernachten die Gäste in einer kleinen Hütte mit Bett und atemberaubender Aussicht auf den See zu allen Seiten.

Residieren wie die Könige

Im Teleborgs Slott ist der Kunde wortwörtlich König, denn hier übernachten die Urlauber in einem herrschaftlichen Schloss. Mit der authentischen Einrichtung fühlt man sich hier schnell wie im 19.Jh., in dem das Schloss erbaut wurde. Alle Zimmer sind individuell und liebevoll eingerichtet, Badezimmer und Sauna liegen wie in alten Zeiten im Korridor.

Nach dem Frühstücksbuffet im Rittersaal lädt die Gegend zu einem ausgedehnten Spaziergang ein.Das Schloss schmiegt sich idyllisch an den Trummen See. Etwas weiter südlich liegt das Naturreservat Teleborg, in dem seltene Vogel- und Pflanzenarten zu finden sind.

Hoch über dem Boden im Baumhaus übernachten

Ein Bett zwischen den Baumwipfeln gehört definitiv zu den besonderen Unterkünften in Småland. Im kleinen Örtchen Kosta, mitten im Glasriket, bekommen besonders mutige Urlauber genau das. Ganz aus Holz wurde hier in sechs Metern Höhe ein Baumhaus in eine Eiche gebaut. Hier können Schwedenurlauber auf der privaten Terrasse die Sonne genießen, den Blick durch die Baumwipfel streifen lassen und frische Landluft einatmen.

Das umliegende Glasriket ist seit 1742 bekannt für die Herstellung von Gebrauchs- und Kunstglas. Direkt in Kosta liegt eine der bekanntesten Glashütten Schwedens, in der Gäste zugucken können, wie das Glas live vor ihren Augen in Form gebracht wird.