You are here

Kunst und Kultur in Malmö

Malmö lädt mit seinen Museen, Musiktheatern und Open-Air-Festivals Besucher aus aller Welt zu Kulturgenuss im Süden Schwedens ein.

Mit seinem reichhaltigen Angebot an Kunst und Kultur erweist sich Malmö als Besuchermagnet für Gäste aus nah und fern. Renommierte Galerien und Museen, musikalische Veranstaltungen für jeden Geschmack und sommerliche Open-Air-Festivals machen die Stadt am Öresund zu einem der bedeutendsten kulturellen Zentren Schwedens, das man ideal mit dem Auto oder Wohnmobil bereisen kann.

Museen und Kunstsammlungen

Wer sich in Malmö zunächst einen Eindruck von der geschichtlichen Entwicklung der Stadt verschaffen möchte, ist im Malmöhus an der richtigen Adresse. Die Burganlage westlich des Zentrums, die mit ihrer Renaissance-Architektur bereits eine Sehenswürdigkeit für sich ist, vereint unter ihrem Dach verschiedene Museen, die sich der Geschichte und Kultur rund um Malmö und dem Werk einheimischer Künstler widmen. In der zugehörigen Parkanlage gibt es zudem eine originalgetreue holländische Windmühle zu bestaunen. Kunstinteressierten ist darüber hinaus ein Besuch der Kunsthalle Malmö und des Moderna Museet zu empfehlen, die für ihre Sammlungen moderner und zeitgenössischer Malerei über die Stadtgrenzen hinaus berühmt sind.

Musikalische Glanzlichter und Filmgenuss

Mit der Malmö Opera verfügt die Stadt über eines der größten Opernhäuser Skandinaviens. Neben klassischen Werken werden in dem Bau aus dem Jahr 1944 auch Musicals, modernes Musiktheater und Stücke für Kinder aufgeführt. Klassisch geht es auch im Malmö Live Konserthus zu, wo das städtische Sinfonieorchester beheimatet ist, während in der multifunktionalen Malmö Arena neben Sportveranstaltungen Rock- und Popkonzerte international gefeierter Interpreten stattfinden. Feste Bestandteile der Kultur in Malmö sind außerdem das internationale BUFF-Filmfestival für Kinder- und Jugendfilme im März und ein Festival für nordeuropäische Kurz- und Dokumentarfilme im September.

Party, Tanz und Open-Air

Im August verwandelt das Malmö Festival die Innenstadt in eine einzige Partymeile. Verschiedene Bühnen bieten ein buntes Programm aus Livemusik und Theateraufführungen an, Straßenkünstler zeigen ihr Repertoire und unzählige Imbissstände verwöhnen die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Das Slagthuset nahe des Hauptbahnhofs lädt dagegen mit mehreren Bars und Nachtclubs das ganze Jahr über Feierlustige zu Tanz und Livemusik ein und auch im Folkets Park sorgen Tanzlokale, Restaurants und eine Freilichtbühne für Unterhaltung.