You are here

Schweden - Ein Paradies für Paddler

Mit dem Kanu, Kajak oder Kanadier Schäreninseln und kleine Felsen umschlängeln und Ein- oder Mehrtagestouren über saubere Gewässer unternehmen –

das kann man zum Beispiel in Smålands Nationalpark Åsnen im Süden Schwedens.

Weniger als 200km vom Hafen in Malmö entfernt, ist dieses tolle Paddelrevier schnell erreicht.
Wer sich nach wilder Natur sehnt und gemeinsam mit Freunden oder der Familie eine schöne Zeit erleben möchte, der packt sein Zelt ein und übernachtet draußen. Dafür gibt es einige offiziellen Kanurastplätze am Seeufer, die meist mit einem hölzernen Windschutz, Feuerstelle, Trockentoilette und Holzvorrat ausgestattet sind.  Eine preiswerte und dennoch luxuriöse Variante des Reisens: Liegt einem doch die üppige Weite der schwedischen Natur direkt zu Füßen. Nach dem Jedermannsrecht darf auch für jeweils eine Nacht in der freien Natur gezeltet werden – vielleicht ja sogar auf der "eigenen" kleinen Insel. Wichtigste Grundregel dabei: Niemanden stören und nichts zerstören.
Manche der kleinen Inseln im Åsnen-See werden von Seeadlern oder Prachttauchern zum Brüten genutzt. Hier heißt es Abstand halten, beobachten und genießen. Wenn die Felseninseln mit Pflanzen bewachsen sind, kommt auch schon mal ein schwimmender Elch vorbei, um eine Mahlzeit einzunehmen. Wussten Sie, dass Elche bis zu 6 m tief tauchen können? Mit bis zu 10 km/h bewegen sie sich schwimmend auch schneller fort als jeder Kanufahrer. Die empfohlenen Tagesetappen für Kanufahrer liegen je nach Kondition und Erfahrung zwischen 10–20 km. Dann bleibt noch genug Zeit für spontane Badeerlebnisse an einsamen Seeufern oder zum Entspannen auf sonnenwarmen Felssteinen. Besser kann man sich kaum erholen. Wirklich!

Weitere Informationen:

Touren für Paddler: Übersichtliches Kartenmaterial für eine Kanutour mit den entsprechenden Lagerplätzen, wie auch die entsprechenden Boote zur Miete erhält man zum Beispiel an Campingplätzen wie dem Lake Åsnen Resort Getnö Gård.

Informationen zu den Nationalparks in Småland und den Aktivitäten in der Natur gibt es hier>>

Willkommen an Bord! Schlemmen im Büffetrestaurant, Sauna & Wohlgefühl, Meer und Wind: Genießen Sie in neun Stunden eine erholsame Seereise nach Schweden. Die komfortablen Hansaklasse-Schiffe Finnpartner und Finntrader sowie das Star-Klasse-Schiff Europalink bieten täglich drei Abfahrten.

Von Travemünde direkt nach Malmö in Südschweden. Von hier ist es nur noch eine Elchlänge bis in Ihr Ferienhaus oder zu den småländischen Nationalparks. Übrigens: Als Frühbucher sparen Sie mit der Fähre nach Schweden ganzjährig bis zu 35 % auf alle Personen-, Kabinen- und Fahrzeugpreise.

Folge uns